Vintage Hochzeitsdeko

Do it yourself kann so schön sein… Als ich auf diesen Artikel von Mona auf ihrem Blog ichliebedeko gestossen bin, wusste ich, das möchte ich euch unbedingt zeigen. Ihre Beispiele beweisen, Hochzeitsdeko muss nicht sehr aufwändig gemacht sein um seine Wirkung zu erzielen. Mit kleinen Tipps und Kniffen kannst du jede Dekoration ganz einfach aufwerten.

Vintage Hochzeitsdeko

Besonders toll fand ich die Idee, mit der Blumenvase der anderen Art. Dazu brauchst du lediglich ein altes Marmeladen- oder sonst ein Einmachglas und eine braune Papiertüte. Das Einmachglas kommt in die Papiertüte. Falls die Tüte zu hoch ist, kannst du den Rand auch umschlagen. Ein farbiges Band verleiht dem Ganzen das gewisse Extra. Das Endprodukt wirkt wie ein tolles Designerstück oder ein Kunstobjekt. Wenn du möchtest, kannst du die Vase auch mit Anhängern versehen — wieso nicht damit die Tische nummerieren?

ichliebedeko_Hochzeitsdeko1 ichliebedeko_Brautpaar1

Ich bin wirklich Fan von süssen Details. Verliebt habe ich mich auf jeden Fall in das Herzkonfetti. Klar, das Stanzen braucht Zeit, es lohnt sich aber auf jeden Fall und lässt sich super mit einem fröhlichen Frauennachmittag verbinden.

ichliebedeko_Reistütchenjpg

Ein guter Tipp ist das Washi Tape. Das sind Klebebänder mit verschiedenen Aufdrucken. Damit geht das Verzieren ganz schnell, ohne das es danach aussieht. Ein gutes Beispiel für die Verwendung von Washi Tape sind diese Tüten für das Herzkonfetti.

ichliebedeko_Herzkonfettijpg ichliebedeko_Sag-Ja

Mit einfachen Mitteln etwas so Schönes zu schaffen, ist doch toll. Also holt eure Einmachgläser aus dem Küchenschrank und bewaffnet euch mit Washi-Tape, einem Stanzer und Garn und dann los.

ichliebedeko_Washi-Tape

Hast du auch eine tolle DIY Vintage-Deko Iee? Dann schreib sie uns!

Und falls du auf der Suche nach noch mehr DIY Inspiration bist, dann schau doch noch bei ichliebedeko vorbei.

Fotonachweis: ichliebedeko

miri

RELATED POSTS

LEAVE A COMMENT