5 Aktivitäten für den Jungesellinnenabschied die nichts mit Verkaufen zu tun haben

5 Aktivitäten für den Jungesellinnenabschied, die nichts mit Verkaufen zu tun haben

Samstag Abend im Zürcher Niederdorf. Ein Spiessrutenlauf für jeden unschuldigen Bummler. Alle 10 Meter wird man von einer Horde wild gewordener, verkleideter Frauen angehalten um für Alkohol, Süssigkeiten, komische Magazine, Küsse, Rosen oder anderes zu bezahlen. So ein Abend kann lustig sein, ist aber ein NoGo für viele angehende Bräute.

Es muss nicht immer ein Bauchladen sein. Es gibt Bräute, die mögen es etwas gesitteter. Das bedeutet nicht, dass der Spass auf der Strecke bleiben muss. Wir haben 5 Aktivitäten aufgelistet, die Spass machen aber nicht peinlich sind.

Denkt bei der Organisation daran: Peinlichkeiten in Massen sind ok, sogar erwünscht. Aber es soll der Braut auch als einmaliges Erlebnis in schöner Erinnerung bleiben. Also ist ein bisschen Rücksicht auch nicht verkehrt.

1. Auspowern bei einer Schnitzeljagd durch die Stadt

Foxtrail heisst der neue Trend für Polterabend. Das läuft so ab: In verschiedenen Schweizer Städten, beispielsweise Zürich, Luzern oder Bern gibt es verschiedene Routen zur Auswahl. Der Bahnhof ist meistens der Startpunkt. Anschliessend werdet ihr mithilfe von Hinweisen auf die nächsten Posten durch die Stadt geführt. Die Hinweise sind meist in Rätselform geschrieben und die gilt es zu lösen. Ein tolles Gruppenerlebnis. Und witzig siehts auch aus, wenn eine Gruppe verkleideter Frauen, in Museen, Parks oder in der Fussgängerzone nach einem grünen Hinweisschild sucht ;)…

Link: Foxtrail

2. Partyspiele sorgen für eine tolle Stimmung

Wer kennt die nicht, die Partyspiele, wie „Ich habe noch nie..“ oder „Mädelsabend“. Wieso sich nicht irgendwo hinsetzen und einfach mal ne Runde spielen? Ob mit Alkohol oder ohne ist natürlich jedem selbst überlassen ;). Das Tolle an diesen Spiele ist, ihr lernt einander auf eine andere Art kennen. Die Jungs und Mädels-Trennung an diesem Abend ist natürlich auch von Vorteil für ein solches Spiel. Viele Fragen geben Stoff für Anschlusskommunikation und in gelöster Stimmung lässt es sich auch gut über komische Exfreunde lästern oder Geschichten erzählen, die nicht jeder unbedingt erfahren sollte…

Spiel „Ich habe noch nie“:

 

3. PoleDance Kurs für aktive Frauen

Eine tolle Idee für aktive Frauen. Der Fitnesstrend Pole Dance verbindet weibliche Grazie mit Tanz und Fitness. Es macht Spass, verbrennt Kalorien und ist etwas, was Viele noch nie gemacht haben. Also was gibt es passenderes für einen Jungesellinnenabschied? Es gibt auch spezielle Angebote von Pole Dance Clubs extra für Brautpartys. Also nichts wie hin.

Als Beispiel habe ich euch hier das Angebot des Schweizer Clubs Loft 1 verlinkt.

Link: Loft1 Polterabend Special

4. Seebrise tut immer gut

Wieso nicht die ganze Truppe mit einer Flaschen Prosecco auf den Zürichsee verfrachten? Mietet euch doch ein Boot oder ein Floos auf einem See eurer Wahl. das bietet euch mehrere Vorteile: Ihr dürft euch mal so richtig wichtig fühlen, wenn ihr mit der Yacht auf den See rausfahrt. Auf See lässt es sich gut mit anderen Yachtbesitzern flirten 😉 (natürlich nur zum Spass). Das Wasser um euch herum begünstigt den Bräunungsprozess ( Achtung: Sonnencreme ist ein must have an diesem Tag). Und es ist eine tolle Location z.B. für ein Partyspiel.

Link: Dream Island – Ein Floss auf dem Zürichsee mieten

5. Kochkurs – den Zunkünftigen freuts auch

Kochen, ist nicht unbedingt das erste, was einem beim Thema Jungesellinnenabschied einfällt. Aber meiner Meinung nach, hat so ein Gruppenkochkurs auch Vorteile: Ihr lernt was dabei, habt Spass und am Ende gutes Essen. Klar ist da eine Voraussetzung, dass die Braut gerne kocht.

Obwohl, wenn sie es gar nicht kann, wäre es auch eine Ãœberlegung wert ihr vor der Hochzeit ein paar Tipps auf den Weg zu geben ;).

Zu diesem Thema habe ich ein Angebot des Hiltl Hauses gefunden, da könnt ihr zuerst im Restaurant gemeinsam ein aphrodisierendes Menu kochen und nach dem Essen im Club Hiltl eure restliche Energie auf der Tanzfläche rauslassen.

Link: Hiltl – Kochkurs

Habt ihr weitere Ideen für Polterabend Aktivitäten? Wir freuen uns auf euer Feedback.

Fotonachweis: Bachelorettebanner von WeddingBannerLove via Etsy

miri

September 8, 2014

RELATED POSTS

LEAVE A COMMENT