Hochzeitsvideo_Musical

Hochzeitsvideos sind eine tolle Ergänzung zu Fotos. Du findest gewöhnliche Hochzeitsvideos langweilig? Dann musst du dir diesen Trend anschauen: Ein Musikvideo von der eigenen Hochzeit, auch genannt Maryokee.

Das Konzept kommt ursprünglich aus den USA. Ein kurzweiliges Video, welches auf Sozialen Netzwerken mit seinen Hochzeitsgästen, Freunden, Familie geteilt werden kann und gute Stimmung verbreitet. So geht der Tag bestimmt nie vergessen und bleibt allen in guter Erinnerung. Das Rezept ist einfach. Man nehme ein Gute-Laune Lied, ein paar Gläser Prosecco für die Lockerheit 😉 und eine handvoll Gäste, die mit dem Brautpaar zu dem ausgesuchten Lied tanzen und Playback singen.

Bis jetzt war diese Art Hochzeitsvideo vor allem In den USA verbreitet. Bei unseren Recherchen sind wir auf Philipp Steffen einen Videokünstler aus Deutschland gestossen. Hier könnt ihr euch sein neustes Werk anschauen:

Steffi + Dimi – The Time (Wedding Musical Musicvideo Highlights) from PS Production (Philipp Steffen) on Vimeo.

Ist auf jeden Fall was anderes. Was meint ihr zu diesem Trend? Würdet ihr euer Hochzeitsviedo auch gerne als Musikviedo gestalten oder bevorzugt ihr eher die klassische Variante?

Anmerkung: Wenn euch das Making-of dieses Videos interessiert, schaltet heute 11. Juni um 13.30 Uhr RTL ein. Punkt 12 hat Philipp Steffen beim Dreh des Hochzeitsvideos begleitet. 

miri

RELATED POSTS

LEAVE A COMMENT