image

Du willst die Dekoration für deinen Anlass selber in die Hand nehmen? Das ist kein Problem! Was auf einer Hochzeit auf gar keinen Fall fehlen darf, sind Blumen. Wedding Arrangements kann man überall positionieren. Sehr oft sind sie auf den Tischen oder beim Eingang zu sehen. Wir zeigen dir wie man in 5 Schritten ganz einfache Arragements hinkriegt. Lets go!

image

1. Such dir deine Farbe aus. Schön wäre es, wenn die ganze Dekoration im Einklang steht. Auch ist es natürlich möglich, verschiedene Farben zu kombinieren. Hier wurden extra grosse Rosen verwendet, die zum Beispiel als Dekoration auf den Boden gestellt werden können. Wenn du Arrangements für auf die Tische möchtest, kannst du dir kürzere Rosen oder Blumen aussuchen.

Tipp: Kauf deine Blumen nicht in einem exklusiven Blumengeschäft, sondern bei Coop oder Migros. So kannst du dein Geld für andere Sachen ausgeben.

2. Separiere zu Beginn die Rosen/Blumen und entferne das überschüssige Grüne.

3. Jetzt ist deine Kreativität gefragt: Möchtest du einen natürlichen Touch? Dann füge die Blumen nicht geometrisch zusammen, sondern zufällig.

image

4. Binde die Blumen zusammen. Vergewissere dich, dass deine Schnur genug kräftig ist. Auch kannst du hier mit passenden Bändern arbeiten.

image

5. Wie eng du deine Blumen zusammenbinden möchtest, ist natürlich dir überlassen.

image

Fotos: CYD 

 

pini

April 4, 2014

RELATED POSTS

1 Comment

  1. Antworten

    Carmen

    Februar 24, 2015

    wow, sieht wunderschön aus und eigentlich so einfach gemacht. Aber eben gewusst wie.

LEAVE A COMMENT